Aktuelles

Liebe Eltern,

aufgrund des weiterhin sehr hohen 7-Tage-Inzidenzwertes dürfen in der Stadt Weiden die Schulen und Kindergärten nicht öffnen.
Eine Notbetreuung bleibt wie bisher zulässig.

Gründe für die Entscheidung sind vor allem, dass die Neuinfektionen in den letzten Tagen gestiegen sind, sich diffus in der gesamten Bevölkerung verteilen und alle Altersstufen umfassen.
Ein spezieller "Hotspot" liegt nicht vor. Zudem liegt der Anteil der britischen Variantenverdachtsfälle mit seiner erhöhten Übertragbarkeit bereits bei einem Drittel und steigt weiter laufend an.

Der Rahmenhygieneplan gilt weiterhin unverändert, auch in der Notbetreuung.
Eltern oder externe Personen müssen neuerdings mindestens medizinische Gesichtsmasken tragen, oder FFP2 Masken.
Alltagsmasken, also Mund-Nasen-Bedeckungen, sind somit nicht mehr zulässig.


Die Bayerische Staatsregierung hat entschieden, Eltern bei den Kindergartenbeiträgen zu entlasten, so wie auch in den Monaten April, Mai, Juni 2020.
Hier finden Sie den dazugehörigen Elterninformationsbrief.

Unser Kindergarten beteiligt sich am Angebot für den Beitragsersatz.
Das heißt, im Februar wird kein Beitrag abgebucht.
Der Monat Januar wird mit dem nächsten Monat verrechnet, in dem Ihr Kind die Einrichtung wieder besucht.

 

Neuigkeiten zur Anmeldung

Sie möchten Ihr Kind in unserem Kindergarten anmelden?
Gerne - wir freuen uns auf Sie.

Die Stadt Weiden hat ein neues digitales Anmeldesystem für die Kinderbetreuung eingeführt.

Seit 15.11.2020 ist das digitale Anmeldeportal für Sie als Eltern freigeschalten.
Eine Anmeldung kann ab sofort nur noch über das Bürgerservice-Portal der Stadt Weiden erfolgen. 

Hier finden Sie eine Übersicht über den genauen Ablauf und ein Erklärvideo.
Sollten Sie Unterstützung bei der Anmeldung brauchen, können Sie die angegebenen Ansprechpartner der gfi-Weiden kontaktieren.

Wir können in Zukunft nur Kinder, die über das Bürgerservice-Portal angemeldet wurden, bei der Platzvergabe berücksichtigen.