Aktuelles

Liebe Eltern,

seit dem 1. Juli 2020 sind wir von der erweiterten Notbetreuung in den eingeschränkten Regelbetrieb übergegangen.

Eine uneingeschränkte Rückkehr zur Praxis zu Zeiten vor der Pandemie ist leider noch nicht möglich.

Eingeschränkter Regelbetrieb - was bedeutet das?

Alle Kinder dürfen ihre Kindertageseinrichtung wieder regulär besuchen, sofern sie

- keine Krankheitssymtome aufweisen,
- nicht in Kontakt zu einer infizierten Person stehen bzw. seit dem Kontakt mindestens 14 Tage vergangen sind,
- keiner sonstigen Quarantänemaßnahme unterliegen

Wir müssen uns weiterhin an ein Schutz- und Hygienekonzept halten.
Wir bitten Sie als Eltern, sich auf die neue Gestaltung unseres Kiga-Alltags Ihres Kindes einzustellen und den Infektionsschutz zu unterstützen. Das dient der Sicherheit und Gesundheit Ihres eigenen Kindes sowie aller anderen Kinder in der Einrichtung, dem Schutz der Beschäftigten in der Kindertagesbetreuung und zuletzt auch Ihnen selbst.

Ein erneuter Anstieg des Infektionsgeschehens oder andere corona-bedingte Veränderungen der Rahmenbedingungen können dazu führen, dass erneut Einschränkungen erforderlich werden - derzeit gibt es hierfür jedoch keine Anzeichen.

Bitte verfolgen Sie die neuesten Entwicklungen.

 

Wir wünschen Ihnen alles Gute. Bleiben Sie gesund!